Presse / Medien

Verzeichnis von Presse- und Medienbeiträgen (Auswahl)


17.06.2018: Kölner Stadtanzeiger (print), Editorial, S.2 sowie Leben, S.9: Das Wissen der Methusalems (vgl. 9.6.18, Berliner Zeitung), ggf. via iKiosk oder Blendle online erhältlich (€).

10.06.2018: Frankfurter Allgemeine Zeitung: Die Regenwälder der Meere. Wie Korallenriffe funktionieren und warum sie sterben, zeigt nun eine Ausstellung im Senckenberg-Museum. Sie soll ein Bewusstsein für den drohenden Kollaps unter Wasser schaffen.

9.06.2018: Berliner Zeitung, print, Wissenschaften, S. 10/11: Das Wissen der Methusalems. Forscher der Freien Universität entlocken uralten Steinkorallen Informationen über das Klima vergangener Zeiten - und können auf diese Weise auch einen Blick in die Zukunft werfen (Artikel anlässlich der IYOR-Aktivitäten zur Langen Nacht der Wissenschaften Berlin) Auch online verfügbar

8.06.2018: University News, Freie Universität. Little Hope for the Colorful Paradises The search for salvation: Geobiologist Reinhold Leinfelder and his team study the adaptability of reefs. Siehe hier

6.06. 2018: Kölnische Rundschau (print) und Kölner Stadtanzeiger (print): Totenbleich oder kunterbunt? (auch online, Klimakrise - Korallenriffe weltweit vom Aussterben bedroht)
27.05.2018: Luzerner ZeitungSt. Galler Tagblatt, u.a. Die Riffe dürfen nicht erblassen.

26.5.2018: Salzburger Nachrichten: Regenwälder der Meere sind in Gefahr, Print-Ausgabe (Wissen/Gesundheit, S.28) oder via via pressreader (€)

14.4./18.04.2018: Der Tagesspiegel - Wenig Hoffnung für die bunten Paradiese. > online version

30./31.01. 2018: idw - Informationsdienst Wissenschaften, Internationales Jahr des Riffes 2018 auf der boot Düsseldorf eröffnet. deutsch,  english; auch übernommen von IYOR 2018 International

28.01.2018: Schweriner VolkszeitungKorallenriffe in Gefahr: Totenbleich statt kunterbunt.


28.11.2017, 8:40 Uhr: Deutschlandfunk Kultur, Korallensterben: Rettung durch Transplantation? Reinhold Leinfelder im Gespräch mit Dieter Kassel. Mediathek und Textfeature







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen